Demenz ist ein Syndrom, das als Folge einer chronisch fortschreitenden Erkrankung des Gehirns auftritt. Im Verlauf der Erkrankung kommt es zu einer Beeinträchtigung des Gedächtnisses, des Denkens, der Orientierung, der Auffassung, der Sprache und dem Urteilsvermögen. Alltägliche Fertigkeiten wie die Führung des Haushalts, einkaufen, kochen, Körperpflege etc. können nur mehr erschwert ausgeführt werden.

Angehörige von Menschen mit Demenz sind besonders gefordert: Geduld und Ruhe, Freundlichkeit, das Einbeziehen in Entscheidungen oder Ausstrahlen von Wohlwollen und Akzeptanz können betroffenen Menschen emotionale Sicherheit geben.

Für ein persönliches Beratungsgespräch stehen Ihnen die Expertinnen des St. Vinzenz Bildungszentrums für Gesundheitsberufe auf Anfrage gerne zur Verfügung.


Kontakt:

Tel. +43 5442 600 1235
biz@krankenhaus-zams.at

 

Interessante links:

Demenzbericht 2014
Bundesministerium für Gesundheit

Kontakt

St. Vinzenz Bildungszentrum für Gesundheitsberufe

Nikolaus-Tolentin-Schuler-Weg 2
A-6511 Zams, Österreich
Tel.: +43 5442 6001235

email

e-BiZ Moodle

zu e-BIZ Moodle

Aktueller Termin

alle Termine

Volltextsuche

Geben Sie hier bitte Ihren Suchbegriff ein

St. Vinzenz Bildungszentrum für Gesundheitsberufe 

powered by webEdition CMS